SV-Loccum

 

 

 

Loccumer Bogenschützen erfolgreich beim 22. Hallenturnier in Ahlten -

Test für die Landesmeisterschaften Bogen in Bad Fallingbostel

 

Erneut kamen Loccumer Bogenschützen am 12. Januar in Ahlten aufs Treppchen. Mit zwei ersten Plätzen, einem zweiten und einem dritten Platz waren sie diesmal erfolgreicher als im Vorjahr.

 

Unter 100 Startern aus 32 Vereinen erreichten die Teilnehmer des SV Loccum folgende Ergebnisse:

 

Frank Janas,  Platz 1, Altersklasse Compound,

 

Ralf Göttner,  Platz 1, Seniorenklasse Compound,

 

Felix Janas,   Platz 2, Schützenklasse Compound,

 

Arne Göttner, Platz 3, Schützenklasse Compound.

Die gestarteten Recurveschützen gingen leider leer aus.

Das Turnier war ein willkommener Test unter Wettkampfbedingungen für die diesjährigen Landesmeisterschaften Halle im Bogenschießen. Der SV Loccum nimmt hier mit insgesamt acht Schützen teil. Fünf Compoundschützen sowie drei Recurveschützen hatten sich über die Kreismeisterschaft im letzten Dezember qualifiziert.

Die Landesmeisterschaften werden am 1. und 2. Februar in der Heidmarkhalle Bad Fallingbostel ausgetragen. Es nehmen 320 Schützen aus ganz Niedersachsen teil. Die hier erzielten Ergebnisse gelten als Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft Bogen im März. Voraussetzung ist jedoch das Erreichen der dafür notwendigen Limitringzahlen.

 

Für die Bogenschützen des SV Loccum wird es in Bad Fallingbostel ernst wenn es heißt: "Alle ins Gold!".