SV-Loccum

SDC

 

 

Sonnenschein, Wärme, schwache Winde – ideale Bogensportbedinungen. Doch was ist die Realität: Bogensportplatz – Nutzung behördlich untersagt. Vereinsarbeit und Training – verboten. Bogensportliche Veranstaltungen und Turniere – alles abgesagt.

Die Frustration ist groß. Was also tun? Im Arbeitsleben gewinnt in der derzeitigen Krise Homeoffice mehr und mehr an Bedeutung, warum also nicht mal „Homeshooting“ ausprobieren?

Diese Idee hatte auch ein findiger Bogensportartikelhändler im westlichsten Teil Niedersachsens: Er initiierte im Internet einen „Short Distance Cup“ für alle, die in ihrer heimischen Umgebung schießen wollen und dies unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen auch können. Entfernungen zwischen 3m und 25m waren ausgeschrieben. Geschossen wird mit allen Bogenarten, vom Compound bis zum Primitivbogen. Ziel ist eine 40er Auflage bzw. ein 40er Sport. Die Innenzehn oder das „X“ zählt für alle 11 Ringe. Es gibt vier Durchgänge zu je 30 Pfeilen. Maximal sind damit 330 Ringe pro Durchgang erreichbar.

Die Dauer des Turniers beträgt vier Wochen. Abgerechnet wird jeweils sonntags.

Am Sonntag, 19. April 2020, stehen die endgültigen Sieger fest. Unter den Teilnehmern werden dann diverse Preise verlost, als kleiner Ansporn sozusagen.

Die Resonanz war riesig – 452 Schützinnen und Schützen sind in den Ergebnislisten verzeichnet. Darunter auch Teilnehmer aus dem Ausland.

Vom SV Loccum-Bogensport sind nur fünf „Homeshooter“ dabei:

Heiko Sembdner, Jörg und Cedric Bernauer, Nicole Posnanski und Ralf Göttner. 

Geschossen wird überall, im Hof, im Garten, im Keller, im Wohnzimmer. In der Not wird man halt erfinderisch. Von Kollateralschäden liegen aber noch keine Erkenntnisse vor.

 

Update Gesamtergebnis des SDC nach  Runde 2:

 

Nicole Posnanski: Compound(w) 3-5m=Platz 1, 1383 Ringe

Ralf Göttner: Compound(m) 10m=Platz 5, 1348 Ringe

 

Jörg Bernauer: Compound(m) 10m=Platz 12, 1296 Ringe (Nur Runde 1)

Cedric Bernauer: Recurve(m) 10m=Platz 15, 1221 Ringe (Nur Runde 1)

Heiko Sembdner: Recurve(m) 3-5m=Platz 12, 1239 Ringe (Nur Runde 1)

Heiko Sembdner: Recurve(m) 10m=Platz 20, 1194 Ringe (Nur Runde 1)

Heiko Sembdner: Recurve(m) 25m= Platz 8, 1018 Ringe (Nur Runde 1).